adidas Forest Hills

1976 als Tennisschuh von adidas entwickelt, feiert er nun sein Comeback!

Der adidas Forest Hills ist nach dem ersten Austragungsort des wichtigsten Tennisturniers der USA, dem Forest Hill US Open in New York, benannt.

Der Tennisschuh aus den 70ern war leichter und atmungsaktiver als alle seine Vorgänger. Zu dieser Zeit waren nämlich Features wie die NASA-Einlegesohle und die 246-Gramm-Cupsohle führend in der Schuhtechnologie.

Mit dem britischen Kultfilm »Awaydays« kehrte der Retro-Sneaker 2011 mit großem Erfolg in die Regal zurück - und nun dürfen wir uns erneut freuen: Der Kult-Tennisschuh ist 2018 endlich wieder da!