adidas Spezial

Der »adidas Spezial« wurde in den 70er Jahren ursprünglich als Handballschuh konzipiert. Wichtig damals war, dass die Schuhe sehr robust genug waren, um den kurzen, scharfen Bewegungen der Spieler und dem starken Abrieb am Hallenboden, standzuhalten. Erst ab den 1980er Jahren und mit Anfang der Casuals-Bewegung im Fußball, gebührte den Schuhen mit dem Wildleder-Upper und der dicken Gummisohle ein fester Bestandteil in der Modewelt. Seit 2014 hat Gary Aspden, der auch ein guter Freund der Oasis-Brüder ist, als Markenberater und Designer seine Finger in der »adidas Spezial« Kollektion. Diese besondere Serie von adidas zeigt die Vergangenheit der Marke aus einer modernen Perspektive. Vor allem Retro-Runner aus den 80er-Jahren leben hier wieder auf und erfreuen sich äußerster Beliebtheit. Kein Wunder also, dass auch Rock-Ikonen wie Noel Gallagher, Fans der »Spezial« Kollektion sind.