Amsterdam »Go Nuts«

Round III von »Germany's Most Wanted Sneakers Photographers« zusammen mit Nike Sportswear. »Team Amsterdam« mit Sascha aka themoldernway und Damian Von Dead Stock Sneakerblog im Interview.

Fast genau ein Jahr nach dem ersten »Germany’s Most Wanted Sneaker Photographers« Shooting in Frankfurt trommelten wir erneut unsere Lieblings-Fotografen zusammen, um mit ihnen die Nike Sportswear x Carhartt WIP Kollektion im Bergwerk Merkers zu shooten. Traditionen soll man ja bekanntlich beibehalten, deshalb ging’s am Wochenende – fast wieder genau ein Jahr später – in die dritte Runde von »Germany’s Most Wanted Sneaker Photographers«. Allerdings mit einem kleinen Twist: We Go Nuts.

Wir haben Sascha aka @themoldernwayRobin Wemmers und Nicola Rehbein samt dem Nike Air Max 90 »Go Nuts« in drei europäische Städte geschickt. Aber nicht allein. Sie wurden jeweils in Zweier-Teams mit unseren Freunden und Turnschuh-Spezialisten Damian von @deadstockBen Birkl und unserem 43einhalber Simon gesteckt. Die ganze Hintergrundgeschichte dazu findet Ihr hier.

Unsere Lieblings-Fotografen haben wir Euch bereits ausführlich hier auf dem Blog vorgestellt. Dennoch wollten wir den Teams die ein oder andere Frage zu ihrer Reise entlocken. Außerdem präsentieren wir Euch ihre Bilder zum Nike Air Max 90 »Go Nuts«, die sie in London, Paris und Amsterdam geschossen haben.

Los ging’s mit Nicola und Ben aka »Team Paris« – das Interview und ihre Shots gibt’s hier. Jetzt sind »Team Amsterdam« mit Sascha und Damian an der Reihe!

Wie war die Reise für Euch?

Damian: Für mich war es kurz gesagt der Hammer! Noch mal ein großes Danke an das 43einhalb Team und Nike Sportswear für die Einladung! In den Tagen vor der Abreise war ich ehrlich gesagt schon ziemlich aufgeregt. Wir wussten ja nicht mit wem und wo es hingehen wird. Als dann klar war, dass ich mit dem guten Sascha nach Amsterdam fahren werde, dachte ich nur so »geil«! Der Nike Air Max 90 »Go Nuts« passt vom Style auch perfekt nach Amsterdam, das konnte nur gut werden.

Sascha: Die Reise hat mir auch sehr gut gefallen. Es waren zwar anstrengende Tage, aber ich denke am Ende haben sie sich nicht nur wegen dem entstandenen Content sehr gelohnt. Für mich war es übrigens der erste richtige Aufenthalt in Amsterdam, denn ich denke drei Stunden bei meiner Abschlussfahrt zählen nicht wirklich.

Hat Euch Amsterdam gefallen?

Sascha: Amsterdam ist eine sehr schöne Stadt mit ihren vielen Grachten und fast ausschließlich alten Häusern. Das Nachtleben im Rotlichtviertel zeigt nochmal eine andere Seite von Amsterdam, die besonders für unsere Motivauswahl am Ende entscheidend war.

Damian: Ich war schon öfter in Amsterdam, aber so einen Muskelkater hatte ich vom Gehen noch nie. :D Wir sind alleine an dem Samstag 25 km durch die Stadt gezogen und haben unzählige Locations abgecheckt. Dadurch habe ich viele neue Ecken kennengelernt und konnte nur immer wieder feststellen, wie schön die kleinen Gassen und Häuser entlang der Grachten sind. Nachts finde ich die Stadt sogar noch schöner, denn überall leuchtet es und die Spiegelungen im Wasser machen das Bild einfach perfekt. Es gibt an jeder Ecke tolle Bars und Restaurants, da kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Also wer noch nicht da war: fahrt hin, es lohnt sich!

Wie war das Vintage-Shopping?

Sascha: Wir mussten ein wenig umplanen, da wir leider nur eine US13 vom Nike Air Max 90 »Go Nuts« mit nach Amsterdam nehmen konnten. Alle Vorbereitungen meinerseits waren damit hinfällig und wir hatten somit on top die Challenge, ein Model in Amsterdam mit solch einer Schuhgröße zu finden. Aus Fotografensicht ist es einfach schwierig, einen so großen Schuh ansehnlich aussehen zu lassen.

Damian: Durch Vintage Shops zu ziehen hat ‘ne Menge Spaß gemacht! Wir haben uns Freitagabend drei Läden rausgesucht, in denen wir auf die Jagd gehen wollten. Die einzelnen Boutiquen waren richtig cool aufgemacht. Angefangen von Lacoste Pullis bis hin zu Hawaiihemden oder Pelzen war wirklich alles in diesen Shops vertreten. Als wir zum letzten Vintage Shop gekommen sind, haben wir festgestellt, dass vor diesem Store sogar noch ein riesiger Trödelmarkt ist.

Sascha: Wir haben erst am Ende des Tages ein passendes Model gefunden, wodurch es uns dann leider nicht mehr möglich war, mit ihm ein Vintage Ouftit auszusuchen. Jedoch hat Amsterdam einiges zu bieten, wenn es um Vintage Shopping geht. Es gibt dort viele Stores, die nur darauf warten, beshoppt zu werden!

Damian: Wir hatten ja noch eine kleine bzw. etwas größere Hürde mit der US13 und haben uns auf dem Hinweg schon eine Menge Gedanken gemacht, wie wir das Ding schaukeln. Das wir dann mit Dre, einem Mitarbeiter von Patta, noch das perfekte Model gefunden haben, dem der Schuh einfach super gepasst hat, war dann natürlich ein Glücksgriff! Und wir hatten doppelt Glück, dass unser Model eine Retro Nike Hose getragen hat und auch sonst vom Style her gut zu dem Schuh gepasst hat.

Vielen Dank für das Interview, Jungs!

Hier präsentieren wir Euch nun die restlichen Bilder von Sascha und Damian aus Amsterdam:

Der Nike Air Max 90 »Go Nuts« ist ab dem 22. November 2019 um 9 Uhr morgens hier bei uns im Shop erhältlich:

Nike Air Max 90 »Go Nuts« bei 43einhalb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.