Die Geschichte des Asics Gel-Kayano 5

Die RĂĽckkehr einer Legende, die fĂĽr Aufsehen sorgt!

Anlässlich des Retro-Releases des Gel-Kayano 5 von Asics Tiger wollen wir den Moment nutzen, um ein bisschen über die Geschichte des ikonischen Runners zu reden.

Die Geschichte von ASICS GEL-Kayano:

Die Geschichte der Kayano-Reihe startet 1993 in Kobe, Japan, wo Toshikazu Kayano den ersten Kayano als Hybrid fĂĽr sogenanntes “Cross-Country” Training erschaffen sollte. Der Schuh sollte gleichermaĂźen fĂĽr Laufen im Freien, als auch das Indoor-Training gewappnet sein. Was dabei rauskam, war der GEL-Kayano, der den Beinamen “TOP OF RUNNING SHOE” bekam. Um die Geschichte abzukĂĽrzen machen wir einen kleinen Sprung in die Gegenwart: mittlerweile wurde in diesem Jahr der GEL-Kayano 25 auf den Markt gebracht.  Immer noch ist er einer der besten Runningschuhe, die man kaufen kann!

Da wir hier jedoch keine Performance-Laufschuhe verkaufen wollen, sondern Sneaker, geht es uns jedoch um einen anderen Schuh. Zum Release des Kayano 25 legt Asics Tiger nämlich einen ganz besonderen Schuh wieder auf: den Kayano 5. 1999 ursprĂĽnglich als High Performance Runningschuh auf den Markt gekommen, kommt er nun zurĂĽck. Der “FĂĽnfer” wurde entwickelt, als es normal war, Technologie von Schuhe auch zu seigen. Daher auch das sichtbare Gel-Fenster um die Ferse. Besonders am Kayano 5 war vor allem die Lace-Partie: das Quadra Lacing sorgte damals fĂĽr mehr Stabilität und damit ein weitaus besseres GefĂĽhl beim Laufen. Zusätzlich sollte die DUOMAX Technologie dafĂĽr sorgen, dass der Aufprall beim Abrollen nicht allzu hart ist. Fun Fact: der Kayano 5 war fĂĽr damalige Verhältnisse so leicht (knapp 370g), dass man zum ersten Mal das Gewicht eines Laufschuhs mit im Katalog auffĂĽhrte.

Gel-Kayano 5 – Release Infos:

Nun kommt der GEL-Kayano 5 im OG-Colorway zurück. Wir freuen uns, dass der Asics GEL-Kayano 5 am 16.11. bei uns erhältlich sein wird!

Asics Gel-Kayano 5 bei 43einhalb

Mehr zur Entstehungsgeschichte der Asics Kayan Saga findet ihr in der Oktober-Ausgabe des Sneakers Magazine oder hier im Blogpost!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.