Interview OUTFITR

Jeder von uns kennt das: morgens frĂĽh vorm Kleiderschrank stehen und ratlos auf die Shirts, Hosen und Pullover starren und nicht so richtig wissen, was man nun anziehen soll. Vor allem: welches Teil passt am besten zu den ausgewählten Sneakern? Denn seien wir ehrlich, unsere Outfits starten immer an den FĂĽĂźen. Unsere Freunde von OUTFITR (www.outfitr.de) haben demnächst eine Lösung fĂĽr genau dieses Problem. Sie entwickeln gerade eine APP, die dabei helfen soll, die Suche nach dem perfekten Outfit zu erleichtern. Wir haben den Dudes aus Erfurt mal auf den Zahn gefĂĽhlt…

Hallo Ihr Vier, stellt Euch doch mal kurz vor.

Hi. Wir, Annika (31), Kristof (25), Steffi (30) und Steffi (30), sind die Gründer von OUTFITR und kommen aus Erfurt. Wir Mädels kennen uns schon lange sowohl privat als auch beruflich. Kristof haben wir vor gut einem Jahr kennengelernt. Und seitdem ist er uns nicht mehr losgeworden (lach).

Processed with VSCOcam with f2 preset

 Steffi, Kristof, Annika, Steffi (v.l.n.r.)

Was genau ist OUTFITR?

OUTFITR – die App – wird ein mobiler Kleiderschrank, der deine eigenen Kleidungsstücke kennt und dir daraus passende Outfits zusammenstellt – wenn du willst auch nach Anlass und Wetter.

Gleichzeitig managed OUTFITR deine Onlineeinkäufe und integriert sie problemlos, sodass auch neue Teile bei der Outfitgenerierung berücksichtigt werden.

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen?

Das war ganz klassisch beim gemeinsamen Mittagessen. Wir hatten mal wieder das leidige Thema, dass manchmal der ganze Tag schon für die Katz ist, nur weil man morgens nicht das Richtige zum Anziehen findet. Typisch Frau eben. Wir wollten jemanden der uns sagt, was wir aus unserem Schrank nehmen sollen oder mal kombinieren könnten – ein persönlicher Stylist eben.

Kommt Ihr selbst aus dem Fashion-Bereich oder macht Ihr mit Eurer eigenen APP Hobby zum Beruf?

Wir machen tatsächlich unser Hobby zum Beruf. Keiner von uns hatte bis jetzt direkt mit Mode beruflich zu tun. Annika, Steffi und Steffi stammen aus dem klassischen Marketingbereich von Werbeagenturen bis hin zu großen Industrieunternehmen. Kristof ist die technische Komponente im Team. Er hat Informatik studiert und programmiert seither alles was man programmieren kann.

Bildschirmfoto 2014-09-23 um 13.14.51

Eine eigene APP zu entwickeln ist eine große Herausforderung. Wie lange seid Ihr schon damit beschäftigt und wann plant ihr den Launch der APP?

Die Idee ist vor fast 1 ½ Jahren geboren. Da waren wir alle noch festangestellt. Um so mehr wir uns damit befassten um so mehr realisierten wir, welches Potential darin liegt und wie viele sich so einen Berater wünschen. Vor gut zwei Monaten haben wir nun alles auf eine Karte gesetzt und konzentrieren uns jetzt voll und ganz darauf.

Es wird zwei Produkte von OUTFITR geben – OUTFITRsale und OUTFITR. Der Launch für OUTFITRsale ist für November 2014 geplant. 2015 wird OUTFITR kommen.

Ist OUTFITR auf Englisch oder Deutsch? In welchen Sprachen wird es OUTFITR geben? Plant Ihr noch weitere Sprachen mit aufzunehmen?

Launch ist zuerst in Deutschland. Das heiĂźt, OUTFITR wird in Deutsch erscheinen. Weitere Sprachen sind geplant.

Wie funktioniert Eure App? Wer entscheidet, welche Kleidungsstücke gut kombiniert werden können?

Das ist eine der schwierigsten Aufgaben. Hinter dem ganzen System liegt ein mächtiger Algorithmus, der seine Informationen aus diversen Quellen zieht, wie beispielsweise Modeblogs. Zudem wird die App lernfähig sein. Das bedeutet, sie merkt sich, was der jeweilige User gern anzieht. Somit kennt die App die Kleidungsvorlieben des Users und optimiert die Outfitvorschläge.

Bildschirmfoto 2014-09-23 um 13.38.35

Ist die APP nur was für Leute mit einem riesigen Kleiderschrank oder kann sie auch aus wenigen Teilen schöne Outfits zusammenstellen?

Die App soll für jeden einen großen Nutzen darstellen, egal ob viele Kleidungsstücke oder wenige. OUFITR zeigt dir zusätzlich was vielleicht noch in deinem Schrank fehlt und wo du es kaufen kannst. Somit kann ein kleiner Kleiderschrank ja auch noch groß werden (lächelt).

Eine ganz wichtige Frage fĂĽr uns: BerĂĽcksichtigt die APP auch die Sneaker-Auswahl?

Selbstverständlich berĂĽcksichtigen wir Schuhe – sowohl bei OUTFITRsale als auch später bei OUTFITR.
Ohne Schuhe wären wir nicht zufrieden ;-) !!!

Ihr habt auch einige Zusatzfunktionen geplant. Zum Beispiel, dass “Frustkäufe” an Freundinnen weiter geleitet werden können, die diese dann ĂĽbernehmen können. Wie hat man sich das vorzustellen?

Frusteinkäufe sind bei Frauen ein großes Thema! Das lästige Klamotten mitschleppen, um es den Freundinnen vorzustellen, ist mit unserer App Geschichte. Mit OUTFITR kann man das ganz einfach digital machen. Ein weiteres Feature ist die Kalenderfunktion, mit der man die gewählten Outfits im Smartphone-Kalender abspeichern kann. So weiß man immer was man wo getragen hat.

Doch wollen wir uns die Spannung nicht nehmen lassen und verraten nur: Das war noch nicht alles!

Was können wir sonst noch von OUTFITR erwarten?

OUTFITR wird im ersten Schritt für Frauen entwickelt. Aber keine Sorge Männer! Wir haben auch an euch gedacht.

Bevor OUTFITR auf den Markt kommt, bringen wir OUTFITRsale heraus. OUTFITRsale stellt ebenfalls komplette Outfits zusammen und präsentiert sie an deinem Foto. Gefallen dir diese, kannst du sie komplett oder einzeln bei Onlinehändlern kaufen.

Gerade haben wir auf unserer Website eine Aktion laufen bei der man unteranderem einen Einkaufsgutschein von 43einhalb gewinnen kann. Solche und ähnliche Aktionen werden wir auch zukünftig immer wieder für unsere Fans anbieten.

Vielen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt! Wir drücken Euch die Daumen, dass OUTFITR ein voller Erfolg wird!

Wir danken euch! 

Hier findet Ihr OUTFITR online  www.outfitr.de &  www.facebook.com/outfitr.

Follow us:

Instagram.com/43einhalb
Facebook.com/43einhalb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.