Introducing: Robin

Wir stellen unsere Lieblings-Sneaker-Fotografen vor.

Letzte Woche haben wir fĂŒr den Release des Air Max 97 Country Camo »Germany« gemeinsam mit Nike Sportswear Sneaker-Fotografen aus ganz Deutschland und der Schweiz fĂŒr eine exklusive Preview und ein Fotoshooting nach Frankfurt eingeladen. Einer davon ist Robin, den wir Euch heute vorstellen wollen, falls ihr ihm nicht sowieso bereits auf Instagram folgt. Außerdem prĂ€sentieren wir Euch seine Bilder vom AM97 »Germany«.

Hey Robin,‹fĂŒr alle die Dich und Deinen Instagram-Account noch nicht kennen, stell Dich doch mal kurz vor.

Hey, Danke nochmals fĂŒr die Einladung! Ich heiße Robin (@robin_we1 – wenig kreativ), bin 22 und Student. Ich komme ursprĂŒnglich aus Köln, studiere Maschinenbau in Aachen und pendele sehr hĂ€ufig in meine zweite Heimat nach Berlin. Seit ich vor einigen Jahren angefangen habe Sneaker zu sammeln, habe ich extrem viel durch die Szene erlebt, viele Orte gesehen, Freundschaften geschlossen und natĂŒrlich SchrĂ€nke mit Kartons gefĂŒllt. Das Ganze ist mehr als nur ein Hobby geworden und beeinflusst mittlerweile mein komplettes Leben.

 

Wie bist Du zur Fotografie und besonders zur Turnschuh-Fotografie gekommen?

Übers Sammeln von Turnschuhen habe ich begonnen diese via Instagram zu teilen und bin dadurch erst langsam zur Fotografie gekommen. Nach anfĂ€nglichen Handyshots, habe ich mir immer bessere Kameras zugelegt und mich sehr in das Thema hineingearbeitet. Inzwischen fotografiere ich sogar nebenberuflich fĂŒr Stores und Marken, wobei ich privat mehr Gefallen daran gefunden habe, vor allem auf Reisen zu knipsen und nicht nur Schuhe.

Wie wĂŒrdest Du die deutsche Sneakerszene und die Community der Sneaker-Fotografen beschreiben? Kreatives Miteinander oder eher Konkurrenzkampf?

Ich denke, die Szene ist mittlerweile zur eigenen Kultur herangewachsen und die visuelle Darstellung durch die enorme Wichtigkeit von Social Media auch Essenz des Sammelns geworden. Viele, wie auch ich, sind erst hierdurch zur Fotografie gekommen und man pusht sich gegenseitig zu immer besserem Content. Ich sehe weniger gerne Ellbogen als gegenseitige Inspiration und Motivation fĂŒr die Entwicklung der Community. Klar ist, dass man dauerhaft nur heraussticht, wenn man gute QualitĂ€t liefert, aber auch eigene, kreative Ideen hat.

Was macht fĂŒr Dich ein geiles Sneakerbild aus? Und wie wĂŒrdest Du Deinen eigenen Stil beschreiben? ‹

Ich neige dazu, in der Optik Perfektionist zu sein – sprich Symmetrie ist mir wichtig und jegliche Störelemente und Kleinigkeiten schnell ein Dorn im Auge. Ich hoffe, dies auch in meinen eigenen Bildern umsetzen zu können und baue gerne andere Elemente wie Architektur, Landschaft oder Kunst mit in Sneakerbilder ein. Dennoch mag ich es gerne ‚clean‘ und ziele mit meinem Edit meist in Ă€hnliche Richtung, wobei das Licht, bzw. die AtmosphĂ€re gerne leicht melancholisch und grau sein darf.

Hast Du einen Lieblings-Spot, an dem Du gerne fotografierst? Oder bleibt das Dein Geheimnis? ;-)‹

FĂŒr Produktaufnahmen bin ich am liebsten an ruhigen, cleanen Spots – meist bestehend aus Beton oder Metall. Das sind oft urbane Szenarien bei großen KunstgebĂ€uden, Finanzdistrikte oder Ă€hnliches.

Vielen Dank, dass Du den Tag mit uns verbracht und allen Witterungen getrotzt hast!

Gern :)

Robin aka robin_we1 bei Instagram & Facebook

Hier prÀsentieren wir Euch nun Robins Bilder vom Nike Sportswear Air Max 97 Country Camo »Germany«:

Der Nike Air Max Country Camo »Germany« ist ab sofort in unseren Stores in Fulda und Frankfurt erhÀltlich und ab dem 28. Dezember um 9 Uhr morgens hier in unserem Onlineshop:

Nike Air Max 97 Country Camo in unserem Onlineshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.