Introducing: Sneakerzimmer

Wir stellen unsere Lieblings-Sneaker-Fotografen vor.

Letzte Woche haben wir für den Release des Air Max 97 Country Camo »Germany« gemeinsam mit Nike Sportswear Sneaker-Fotografen aus ganz Deutschland und der Schweiz für eine exklusive Preview und ein Fotoshooting nach Frankfurt eingeladen. Einer davon ist Marcus von Sneakerzimmer, den wir Euch heute vorstellen wollen, falls ihr ihm und Daniela nicht sowieso bereits auf Instagram folgt. Außerdem präsentieren wir Euch seine Bilder vom AM97 »Germany«.

Hey Marcus, 
für alle die Dich und Sneakerzimmer noch nicht kennen, stell Dich doch mal kurz vor.


Ich bin Marcus, die eine Hälfte des Sneakerzimmers, das ich zusammen mit meiner Freundin Daniela als Blog-Projekt vor über 5 Jahren begonnen habe. Damals konnten wir uns noch nicht so recht vorstellen, wohin die Reise mit unserem „Baby“ einmal gehen sollte. Wir würden uns auch zuerst als Blogger bezeichnen und nicht als Fotografen. Fotografie ist für uns mehr ein Hobby. Durch unseren Content versuchen wir uns zudem, von den bekannten Instagram-Influencern abzugrenzen. Wir sind da vielleicht etwas altmodisch, aber für uns hat originärer Content mit einer eigenen Meinung immer noch Vorrang. Dazu haben wir uns in den letzten Jahren immer mehr neuen Themen geöffnet. Unsere Sneaker City Guides sind dafür ein gutes Beispiel. Dort verbinden wir unsere Leidenschaft für’s Reisen mit anderen sneaker-relevanten Themen wie den Store Guides aus aller Welt.

 

Wie bist Du zur Fotografie und besonders zur Turnschuh-Fotografie gekommen?

Beides ist in unserem Fall eng miteinander verbunden. Natürlich haben wir schon vor dem Bloggen fotografiert. Irgendwann dachten wir, dass es eigentlich ganz schön wäre, wenn unsere Sneaker-Fotos nicht bloß auf irgendwelchen Speicherkarten enden oder auf unseren eigenen Computern zu sehen wären. So kam es dann zur Idee, einen Sneaker-Blog zu starten. Wir müssen aber zugeben, dass wir unsere Aufnahmen von damals inzwischen lieber verstecken würden. Hoffentlich schaut niemand so lange in unserer Timeline zurück, haha!

Wie würdest Du die deutsche Sneakerszene und die Community der Sneaker-Fotografen beschreiben? Kreatives Miteinander oder eher Konkurrenzkampf?

Ich glaube, hier muss man etwas zwischen der „Sneakerzene“ und der Fotografie unterscheiden. Ich glaube kaum, dass es unter den Fotografen einen verbissenen Konkurrenzkampf gibt. Zumindest hatte ich noch nie dieses Gefühl. Auch nicht bei unserem letzten Treffen mit Euch und Nike anlässlich des AM97 Country Camo-Shootings. Der Markt ist schließlich groß genug und jeder Fotograf verfolgt am Ende doch seinen individuellen Stil. Blogs, die ausschließlich aus kommerziellen Überlegungen existieren, treten dagegen schon regelmäßig in Konkurrenz zueinander auf. Da geht es zum Beispiel darum, einen möglichst großen Kuchen von Verkaufserlösen oder Werbegeldern abzubekommen. Ich bin irgendwie froh, dass Sneakerzimmer immer noch ein Blog ist, der aus einer echten Leidenschaft gemacht wird.

Was macht für Dich ein geiles Sneakerbild aus? Und wie würdest Du Deinen eigenen Stil beschreiben? 


Auf einem guten Sneakerbild sollte man sofort erkennen, was das Besondere an einem Schuh ist. Im besten Fall überzeugt es auch jemanden, der diesen Sneaker eigentlich nicht mag. Zumindest ist das für uns immer das größte Kompliment. Auf unseren Sneakershots soll wenn möglich der Schuh im Mittelpunkt stehen. Wir lieben eher cleane Aufnahmen als solche, auf denen „zu viel los ist“.

Hast Du einen Lieblings-Spot, an dem Du gerne fotografierst? Oder bleibt das Dein Geheimnis? ;-)


Wenn wir in Köln unterwegs sind, dann entscheiden wir uns meist für eher cleane und/oder urbane Spots. Das Rhein Energie-Stadion mit seiner grauen Betonarchikteur eignet sich als Hintergrund ziemlich gut. Durch unsere Reiseleidenschaft shooten wir aber auch gerne in anderen Städten. In New York oder Paris bietet wirklich fast jede Straßenecke ein perfektes Motiv.

Vielen Dank, dass Du den Tag mit uns verbracht und allen Witterungen getrotzt hast!

Marcus bzw. Sneakerzimmer auf Instagram & Facebook

Hier präsentieren wir Euch nun Marcus Bilder vom Nike Sportswear Air Max 97 Country Camo »Germany«:

Der Nike Air Max Country Camo »Germany« ist in unseren Stores in Fulda und Frankfurt erhältlich und ab dem 28. Dezember um 9 Uhr morgens hier in unserem Onlineshop:

Nike Air Max 97 Country Camo in unserem Onlineshop

Marcus hat für Sneakerzimmer auch ein Recap zu unserem Nike x 43einhalb Country Camo Event in Frankfurt geschrieben:

Nike x 43einhalb Country Camo Event Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.