Sneaker richtig waschen und pflegen

Waschen, putzen, impr├Ągnieren... Wir kennen es alle: morgens schnell noch den Kaffee auf ex und dann wollen wir in unserem perfekt aufeinander abgestimmten Outfit die Welt erobern - es fehlen nur noch unsere Sneaker... Doch dann der Schock: Die zum Outfit passenden Turnschuhe stehen dreckig im Regal!

Es ist der Alptraum eines jeden Sneaker-Liebhabers: verschmutztes Leder, tiefe Flecken im Canvas und dreckiges Mesh. Doch es geht noch schlimmer: Der Moment, indem wir uns von unserem aller liebsten Sch├Ątzen verabschieden m├╝ssen, weil sie abgetragen und total verschmutzt ihren Weg auf die Stra├če nicht mehr finden… Allein bei diesem Gedanken werden unsere Augen schon ganz feucht. Tats├Ąchlich gibt es aber Produkte, die uns vor solch schrecklichen Moment bewahren und die helfen k├Ânnen, Eure Lieblings-Sneaker lange strahlen zu lassen.

Vorraussetzungen f├╝r die Reinigung der Sneaker.

Bevor wir Euch jetzt im Detail erkl├Ąren wie Ihr Eure Lieblinge am besten sch├Ân sauber bekommt, erstmal ein paar grundlegende Regeln. Wir wissen das es immer nervig ist die Schn├╝rsenkel aus den Sneakern rauszufummeln und nach dem reinigen wieder einzufriemeln, eine l├Ąstige Arbeit, die allerdings notwendig ist, wenn Ihr Eure Sneaker wieder wie neu aussehen lassen wollt. Ihr k├Ânnte Eure Schn├╝rsenkel entweder einfach in einem kleinen Waschbeutel in der Waschmaschine waschen oder mit etwas Seife und Wasser mit der Hand reinigen. Kein wirklich gro├čer Aufwand, der aber einen super Effekt erzielt. Falls Eure Schn├╝rsenkel ein hoffnungsloser Fall sind, die Enden schon ausgefranst sind oder Ihr einfach keine Lust habt diese nochmal sauber zu machen, k├Ânnt Ihr hier alternativ auch einfach neue Sch├╝rsenkel kaufen. Als n├Ąchstes m├╝sst Ihr Euch dar├╝ber informieren, aus was f├╝r einem Obermaterial der Sneaker besteht. Dies findet ihr entweder bei den Artikelinformationen bei uns im Shop oder auf dem Aufkleber auf der Innensohle.

Sneaker waschen ÔÇô wie und mit welchem Reiniger?

Jetzt haben wir also unsere Sneaker entlaced und uns ├╝ber das Obermaterial informiert. Wie schaffen wir es jetzt, dass unsere Lieblinge so lange wie m├Âglich sch├Ân und sauber bleiben? In der Waschmaschine bei 30 Grad waschen? Kann man machen, ist allerdings nicht die beste L├Âsung, da oftmals, vor allem wei├če Sneaker, nach dem Waschen Gelb werden. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Schuhreiniger, Sneaker Cleaner, Schutz- oder Impr├Ągniersprays, die Euch dabei helfen Eure Sneaker wieder sch├Ân sauber zu bekommen. Ist ja alles sch├Ân und gut, doch das Problem dabei: Unz├Ąhlige M├Âglichkeiten und Varianten, wie Ihr Eure Sneaker am besten wieder sauber bekommt – man sieht irgendwann den Wald vor lauter B├Ąumen nicht mehr.

Schuhe in der Waschmaschine waschen

Grunds├Ątzlich sollten weder Sneaker noch andere Schuhe in die Waschmaschine. Sie per Hand zu waschen ist deutlich r├╝cksichtsvoller und sorgt daf├╝r, dass eure Schuhe l├Ąnger halten. Aber wir geben zu, auch wir haben schon den ein oder anderen Sneaker in der Waschmaschine gewaschen. Folgendes solltet Ihr aber wenigstens beachten, wenn ihr (ausnahmsweise) Mal die Maschine nutzt:

  • Nicht hei├čer als bei 30 Grad waschen.
  • Keinen Weichsp├╝ler nutzen.
  • Lederschuhe solltet Ihr auf keinen Fall in der Waschmaschine waschen.
  • Nutzt einen Waschbeutel oder etwas ├Ąhnliches. So sorgt Ihr daf├╝r, dass die Sneaker nicht direkt auf der Trommel reiben.
  • Innensohle rausnehmen.
  • Alles was sich l├Âsen kann, entfernen. Einzelne Teile wie Schn├╝rsenkel sollten separat gewaschen werden.

Die richtigen Reiniger f├╝r welches Material?

Wir kennen bereits die Pflege- und Reinigungsprodukte von Jason Markk, CREP Protect, Solitaire oder der Traditionsmarke Collonil, doch auch die Sportartikel-Hersteller selbst, wie zum Beispiel adidas, nehmen sich der Sache an und entwickeln eigene Produkte, die dazu beitragen, Eure Sneaker sauber und neu aussehen zu lassen. Das Obermaterial spielt dabei immer eine ganz gro├če Rolle. Von Leder, Suede (Wildleder), Nubuk bis hin zu den klassischen Stoff-Schuhen – alles braucht seine Pflege und Aufmerksamkeit. Am besten sch├╝tzt Ihr Eure Turnschuhe, wenn Ihr sie gleich nach dem Kauf mit einem speziellen Impr├Ągnierspray einspr├╝ht, damit sie vor Wind und Wetter gesch├╝tzt sind und Ihr sp├Ąter gar nicht mehr viel putzen und schrubben m├╝sst.

Wie kann man Textil Sneaker am besten reinigen?

Wenn Eure Sneaker aus Stoff oder Mesh bestehen, wie zum Beispiel die klassischen Vans, k├Ânnt Ihr diese ganz Easy wieder sauber bekommen. Ihr braucht eine weiche B├╝rste, Seife (oder am Besten w├Ąre nat├╝rlich ein spezieller Sneaker Cleaner) und einen sauberen Lappen Und nat├╝rlich Wasser, am besten lauwarm. Zum Gl├╝ck kann man bei der Reinigung von Textil Sneakern nicht allzu viel falsch machen. Wenn Ihr einen speziellen Sneaker Cleaner habt, gebt Ihr diesen auf die B├╝rste, nie direkt auf den Sneaker. Macht die B├╝rste nass und geht in kreisenden Bewegungen ├╝ber den Schuh, bis eine ordentliche Schaumschicht entsteht. Danach einfach den dreckigen Schaum absp├╝len, Sneaker mit Zeitung austopfen und in die Sonne stellen. Die Zeitung sorgt ├╝brigens daf├╝r, dass sich Eure Sneaker nicht verformen und treibt gleichzeitig den Trocknungsprozess ein bisschen an – ziemlich praktisch das sch├Âne Papier. Falls das Wetter nicht so bombe sein sollte, k├Ânnt Ihr die Sneaker auch irgendwo drinnen aufstellen, achtet allerdings dabei darauf, dass die Luft an dieser Stelle zirkulieren kann, damit sie schneller wieder trocknen.

Wie kann man Synthetik-Sneaker am besten reinigen?

Bei Sneakern, die ein Upper aus k├╝nstlich hergestellten Materialien, wie eine Gummioberfl├Ąche oder Kunstleder, haben, raten wir von dem Waschgang in der Maschine auf jeden Fall ab!

Um Eure Sch├Ątz trotzdem sch├Ân sauber zu bekommen braucht Ihr wieder eine B├╝rste, einen groben Stofflappen, Reinigungsschaum, Schwamm, B├╝rste und Impr├Ągnierspray f├╝r ein perfektes Finish. Ihr entnehmt als aller erstes wieder die Laces und am besten auch die Einlegesohlen bevor Ihr startet. Danach b├╝rstet Ihr die Sneaker kurz ab und beseitigt damit erstmal den groben Schmutz. Den Reinigungsschaum auf den Schwamm geben und wieder in kreisf├Ârmigen Bewegungen ├╝ber das Upper und die ├Ąu├čere Sohle gehen, so das es wieder sch├Ân sch├Ąumt. Versucht hierbei etwas vorsichtiger zu sein, da die Materialien teilweise sehr empfindlich sind, vermeidet es zu feste aufzudr├╝cken, die Stellen lieber ├Âfters und daf├╝r sanfter behandeln. Als Stofflappen k├Ânnt Ihr ruhig ein altes K├╝chentuch oder ├Ąhnliches verwenden. Feuchtet dieses kurz an und tupft damit den Sneaker ab, nicht rubbeln. Zum Schluss, die Sneaker wieder mit Zeitungspapier ausstopfen und an der frischen Luft trocknen lassen, danach dann am besten den Sneaker direkt impr├Ągnieren um weitere Verschmutzungen vorzubeugen.

Nike Juvenate

Wie kann man Sneaker aus glattem Leder am besten reinigen?

Bei glattem Leder ist es immer etwas schwer zu sagen wie empfindlich der Sneaker letztendlich ist, am besten tastet Ihr Euch also vorsichtig ran und schaut selbst wie empfindlich die Sneaker letztendlich sind.

F├╝r die Reinigung ben├Âtigt Ihr am besten zwei B├╝rsten, Reinigungsschaum oder Sneaker Cleaner, ein Mikrofasertuch und nat├╝rlich wieder lauwarmes Wasser. F├╝r das perfekte Finish k├Ânnt Ihr Euch noch ein Lederpflegemittel dazu holen, dabei kommt es wieder darauf an ob die Sneaker aus gedecktem Leder oder Nappaleder hergestellt wurden.

Bevor Ihr anfangt, entfernt wieder Schn├╝rsenkel, Einlagen und alles was irgendwie lose ist, b├╝rstet die Sneaker ab und entfernt den groben Schmutz und Staub. Den Reinigunsschaum wieder nicht direkt auf den Sneaker geben, sondern auf eine nasse B├╝rste, mit der Ihr dann das Upper gleichm├Ą├čig b├╝rstet, bis der ganze Schmutz entfernt ist und sich eine d├╝nne Schaum-Schicht auf dem Sneaker bildet. F├╝r kleinere Ecken, an die Ihr mit der B├╝rste nicht so gut drankommt, k├Ânnt Ihr auch eine alte Zahnb├╝rste nehmen. Danach entfernt Ihr den Schaum wieder mit einem angefeuchteten Tuch. Zum Trocknen stopft Ihr die Sneaker wieder sch├Ân mit Zeitungspapier aus und stellt sie an die frische Luft. Wenn die Sneaker trocken sind k├Ânnt Ihr das Lederpflegemittel gut in das Material einreiben. So bleiben Euch Eure Schmuckst├╝cke sicher lange erhalten.

Wie kann man Sneaker aus rauem Leder am besten reinigen?

Unter rauem Leder verstehen wir meistens Wildleder, Velours und Nubuk. Diese Arten von Leder sind sehr viel empfindlicher als das oben beschriebene Glattleder, weshalb wir auch bei der Reinigung etwas vorsichtiger sein m├╝ssen. Vor allem bei gef├Ąrbtem Leder und Nubuk m├╝sst Ihr super vorsichtig sein, denn allein bei dem Kontakt mit Wasser k├Ânnen sie schnell abf├Ąrben und ausbleichen. Um auf Nummer sicher zu gehen, k├Ânnt ihr vorher mit einem wei├čen Handtuch vorsichtig dr├╝ber gehen und austesten wie stark das Obermaterial abf├Ąrbt.

Zur Reinigung ben├Âtigt Ihr eine normale B├╝rste, eine Nubukb├╝rste, Lederseife oder Polsterschaum mit Applikator (Schwamm, kleine B├╝rste), ein Mikrofasertuch und nat├╝rlich wieder lauwarmes Wasser.

Wir beginnen wie immer: Laces und Einlagen entfernen und die Sneaker von groben Staub und Schmutz befreien. Mit der Nubukb├╝rste reinigt Ihr die einzelnen Stellen, anschlie├čend wird dann mit der Lederseife und kreisenden Bewegungen der Sneaker komplett vom Schmutz befreit. Wer von Euch lieber Polsterschaum verwendet, lasst diesen am besten ein paar Minuten vorher einwirken. Anschlie├čend den Sneaker wieder mit einem feuchten Tuch und kreisenden Bewegungen von den Reinigungsresten befreien.

Oben im Video seht ihr auch nochmal eine genau Beschreibung im Video von unserem Sneaker Cleaner des Vertrauens.

Sneaker-Sohlen reinigen

Die Sohlen von Sneakern bzw. im allgemeinen von Schuhen sind der unempfindlichste Teil des Schuhs. Je st├Ąrker die Profiltiefe ist, desto eher sammelt sich hier aber auch der meiste Schmutz. Daher hei├čt es hier zur B├╝rste zu greifen und Wasser sowie Reiniger zu nutzen. Um etwas schonender vorzugehen nutzen wir nach Shootings auch gerne eine Pumpe oder ├Ąhnliches, um kleinere Schmutzr├╝ckst├Ąnde zu entfernen. So l├Ąsst sich auch das Wasser, dass sich in den Profilen gesammelt hat einfach wegpusten. Vor allem am Sohlenrand kann auch sehr gut mit Radierern gearbeitet werden, um Streifen und ├Ąhnliches wegzubekommen. Am Ende sollte noch einmal mit einem Handtuch nachpoliert werden. So werden die Sohlen nicht nur trocken, auch die letzten Verunreinigungen werden damit meist entfernt.

Sneaker trocknen ohne, dass sie sich verformen

Auch wenn man z.B. Vans auch mal in der Waschmaschine waschen kann, der Trockner ist absolut verboten. Hier ist es zu warm und der Schuh ist ungesch├╝tzt und reibt dauerhaft an der Trommel. Beides sorgt daf├╝r, dass sich der Schuh verformt und Abnutzungserscheinungen entstehen. Mit anderen Worten – Ihr bekommt Eure Sneaker nicht mehr so raus, wie sie vorher aussahen. Auch auf die Heizung solltet Ihr Eure Sneaker nicht stellen. Auch hier ist die W├Ąrme das Problem. Sie sorgt daf├╝r, dass sich die Materialien ausdehnen und verformen.

Wie Ihr seht, gibt es zwei Probleme beim Trocknen Eurer Sneaker. Zum einen verformen sie sich schnell beim Trocknen, vor allem in einer zu warmen Umgebung. Zum anderen sollte Abnutzungserscheinungen vorgebeugt werden. Optimal ist es daher, die Schuhe einfach mit Zeitung oder auch K├╝chenpapier auszustopfen. Beides nimmt die Feuchtigkeit auf und h├Ąlt eure Lieblinge in Form. Ihr m├╝sst nur sicher stellen, dass Ihr nicht zu viel in die Schuhe stopft und sie sich dann deswegen verformen. Au├čerdem solltet Ihr das Papier tauschen, sobald es selbst zu nass geworden ist.

Kleine Tipps und Tricks

Wenn in Euren wei├čen Sneakern kleine schrammen zu sehen sind und Ihr diese nicht mehr mit den oben genannten Mitteln sauber bekommt haben wir hier noch das Deckwei├č von Solitaire. Ihr k├Ânnte dies ganz easy auf allen wei├čen Glattleder Schuhen verwenden. Um Eure Sohlen ordentlich zu reinigen k├Ânnt Ihr die Quick Wipes von Jason Markk benutzten. Diese eignen sich ├╝brigens auch ideal f├╝r den Notfall zwischendurch. Nat├╝rlich haben sich die Reinigungshersteller auch was f├╝r unterwegs ausgedacht und, speziell f├╝r Euch, Cleaning Travel Kits zusammen gestellt, zum Beispiel von Jason Markk. Das perfekte Reinigungsset f├╝r unterwegs.

Wir k├Ânnen zwar nicht zaubern, aber g├Ânnt Euch ab und zu doch mal ein paar Minuten mit Euren Schuhen und befreit sie von den Spuren des Alltags – sie werden es Euch danken. Oder seid wie unser Lukas aus dem Customer Support, er legt sich seine Outfits immer schon eine Woche vorher rausÔÇŽ Wir haben Lukas noch nie mit verschmutzten Schuhe gesehen.

So waschen wir unsere Sneaker

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.