adidas ATRIC Shooting Days led by pangea – RECAP

Extreme NĂ€sse? Extreme Hitze? Extreme Höhe? Dank wasserabweisender, atmungsaktiver Merinowolle ist das fĂŒr den neuen adidas ATRIC kein Problem. Diese Woche durften wir den neuesten Streich aus Herzogenaurach bei einem Shooting Day mit einem unserer Lieblings-Sneaker-Fotografen selbst auf Herz und Nieren testen.

FĂŒr den Release des F/22 PK »ATRIC« hat uns adidas Originals am vergangenem Mittwoch und Donnerstag nach Duisburg eingeladen. Zusammen mit weiteren Fotografen der bekanntesten Sneakerstores aus ganz Deutschland und der Schweiz stand ein Fotoworkshop mit dem einzig wahren Johannes Höhn aka pangea auf der Tagesordnung.  Das Objekt der Begierde an diesen Tagen: die neue adidas ATRIC Kollektion.

With ATRIC you can escape the city to explore the nature, or you just stay in the city and are equipped for nothing.

Der neue adidas F/22 PK »ATRIC«, welcher in seiner ungewöhnlichen und selbstironischen Philosophie »Equipped for nothing« perfekt in die beiden ausgewĂ€hlten Locations passte, wusste von Anfang durch hohen Tragekomfort zu ĂŒberzeugen.

Die erste Location versprach einiges, ging es doch in einen der außergewöhnlichsten StĂ€dteparks der Welt: den Landschaftspark Duisburg-Nord. Ein stillgelegtes Eisenwerk am Rande der Stadt, welches nun fĂŒr jeden zugĂ€nglich ist. Man schaffte es so, die beiden Hauptmerkmale des Schuhs, »Outdoor« und »urbaner Flair«, gekonnt zu vereinen.

Nachdem wir den gesamten Mittag und Nachmittag im Landschaftspark verbrachten, folgte erstmal die wohlverdiente StĂ€rkung im angrenzenden Restaurant, ehe es fĂŒr den Sonnenuntergang zu einem zweiten Spot ging. Johannes hatte mit den vorher als »Secret Spot« ausgegebenen Tagespunkt ein echtes Highlight parat! Es handelte sich um die sogenannte »Tiger&Turtle« Landmarke, einer Achterbahn nachempfundenen begehbaren Konstruktion, welche mit seiner Architektur und Beleuchtung den fotografisches Höhepunkt darstellte. Jedem der Anwesenden stand die Begeisterung in Gesicht geschrieben und so war es wenig verwunderlich, dass wir alle bis weit nach Sonnenuntergang die Lichtstimmung nutzten und dem nachgingen, was sie wir am liebsten machen, fotografieren!

Abgerundet wurde der Tag durch ein gemeinsames Sichten der Fotos im Hotel, wo bis weit nach Mitternacht in lockerer AtmosphÀre noch der erste Content aussortiert, bearbeitet und das ein oder andere GetrÀnk verzehrt wurde.

Vielen Dank an die Crew von adidas Originals und Johannes fĂŒr das schöne Event!

Der neue adidas F/22 PK »Atric« ist hier bei uns im Shop erhÀltlich:

adidas ATRIC bei 43einhalb

 

Schlagworte
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.