Ask the Locals: Patrick “Patte” Bohl von Genuss Hoch 3 im interview

Genuss_1

Seit die genuss3-Jungs mit Ihrer Catering-Agentur in den Löwen eingezogen sind und sich die Büros mit uns geteilt haben, fällt uns die Mittagsessen-Wahl extrem leicht. Patte und Michi sorgen für volle Bäuche im 43einhalb und unterstützen uns regelmäßig bei Parties und Events. Heute wollen wir Euch die beiden Köche/Caterer unseres Vertrauens gerne vorstellen.

Genuss_4Patte, stell Michi, Dich und Eure gemeinsame Catering-Firma Genuss3 doch mal kurz vor.
Genuss3 ist das gemeinsame Catering-Unternehmen von Michi (Michael Zoll) und mir (Patrick Bohl). Dabei kümmert sich Michi um die Küchenleitung und ich mache den Vertrieb und die Planung. Neben Events wie Hochzeiten, Familienfeiern und Firmenevents bieten wir unter der Woche auch einen Mittagstisch im Löwen an. Außerdem unterstütze ich Großevents mit bis zu 12.000 Gästen als Berater. Wir begreifen Catering als kreatives Handwerk und haben viele neue Ideen.

Wie habt Ihr zwei zueinander gefunden?
Michi und ich arbeiten eigentlich schon seit 2006 miteinander. Mal mehr und mal weniger. Michi war bei meinem ehemaligen Arbeitgeber tegut…bankett vor seiner Lehre zum Koch als Küchenhilfe tätigt. Während seiner Lehre kochten wir gemeinsam auf verschiedenen Wettbewerben und erlebten einige Veranstaltungen gemeinsam. Nach seiner Weltreise und seiner beruflich Neuorientierung gab und gibt es für mich keinen besseren Partner.

Man kann Euch für Hochzeiten, Familienfeiern, Firmenevents, Geburtstage und vieles mehr buchen. Worauf legt Ihr bei der Planung von Events – neben leckerem Essen – besonders Wert?
Den meisten Wert legen wir auf die Persönlichkeit unserer Kunden. Sie sollen sich gut beraten und gut versorgt fühlen. Wir versuchen, jede Veranstaltung neu und passend zu konzipieren.

Was sind Eure Lieblingsveranstaltungen? Woran habt Ihr am meisten Spaß?
Hochzeiten bereiten uns den meisten Spass. Viele glückliche und entspannte Menschen. Aber auch Firmenevents haben ihren Reiz.

Genuss_3Welches Herausforderungen/Events würdet Ihr gerne mal machen?
Wenn wir von einer Herausforderung sprechen, den- ken wir an eine eigene Location für Events mit viel Raum und Platz für Firmen und Privatevents. Wenn wir von Events sprechen, würden wir gerne mal eine Hochzeit außerhalb Fuldas durchführen. In unserem ersten Jahr gab es schon Anfragen aus Österreich und Düsseldorf. Das macht uns sehr stolz.

Regelmäßg veranstaltet Ihr den BurgerHimmel im Löwen und bringt das Reservierungsbuch zum Platzen. Was macht für Euch ein guter Burger aus?
Ich glaube einen guten Burger machen 3 Dinge aus:
• Hausgemachte Burger-Brötchen. Unser Haus- und Hofbäcker backt uns unsere eigenen Buns.
• Hausgemachte Saucen. Hier haben wir einen 
„Shito“-Dip aus Ghana, dem Geburtsland meiner 
Frau, der bei unseren Gäste super ankommt sowie unsere Caipi-Mayo oder Cuba-Libre-Cocktailsauce
• Unser Patties haben eine eigene Rezeptur – das Geheinis ist eine Gewürzmischung aus Afrika.

Vor Kurzem wurdet Ihr gemeinsam mit dem Team vom Löwen und unserer Wenigkeit mit dem FIZZ Award, dem Oscar der Gastronomie-Szene, ausgezeichnet worden. Kannst Du uns dazu ein bißchen was erzählen?
Wow… absuloter Wahnsinn! Uns ist die Idee im Sommer gekommen, unsere Community vom Schweinsmarkt mit dem Netzwerk zu bewerben. Szene-Gastronomie, Sneaker-Shop und Caterer alle unter einem Dach. Die bewegen was. Die Preisverleihung in Hamburg mit 20 mitgereisten Freunden war der Hammer. Ich denke an unserem Auftritt und der Preisvergabe hat man gesehen, was wir für ein verschworenes Team wir sind. Die Jury und 600 Gastronomen aus ganz Deutschland werden sich immer an das Team aus GMYTWN aka Fulda erinnern.

Was dürfen wir in Zukunft von Genuss3 erwarten? Wisst Ihr schon, wo die Reise hingehen soll?
Wir wollen im zweiten Jahr einfach so weitermachen wie ersten, interne Prozesse verbesseren und die Augen offenhalten für interessante neu Projekte.

Genuss_2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>