NIKE Internationalist OG »The Breakfast Club«

Pünktlich zum New York Marathon kam der Nike Internationalist 1982 erstmals auf den Markt. Wirklich berühmt wurde er allerdings erst drei Jahre später, als er im Filmklassiker „The Breakfast Club“ seinen großen Auftritt feierte.

Damals begeisterte der Nike Internationalist am Fuß von Anthony Michael Hall, der ihn in seiner Rolle als Brian Johnson im blau-gelben Colorway unsterblich machte. Für alle, die den Klassiker noch nicht kennen, haben wir hier eine kleine Zusammenfassung.

Kurzum geht es um die Sache, die wir in der Schule wohl alle am meisten gehasst haben: Nachsitzen. So geht es auch den fünf Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da ist auf der einen Seite der Streber Brian, den eine schlechte Note in Werken fast in den Suizid getrieben hat. Hinzu kommt der Rebell John, die schöne Claire und der muskelbepackte Highschool-Held Andrew. Komplettiert wird die Runde von der immerzu schwarz angezogenen Außenseiterin Allison

»The Breakfast Club«, Universal Pictures 1985

Alle fünf haben sich an einem Samstag morgen in ihrer Highschool in Illinois zum Nachsitzen versammelt und müssen ein Aufsatz darüber schreiben wer sie sind. Doch was zunächst als Strafe angedacht war, entwickelt sich allmählich zu einem der interessantesten Tage, den die fünf Jugendlichen bis dato erlebt haben. Nach anfänglichen Streitereien reden die Teenager über ihre Probleme und finden sich vereint in ihrer verzweifelten Suche nach Individualität. Wer jetzt Lust auf den Film bekommen hat, kann ihn sich zum Beispiel bei Amazon Video anschauen.

Für alle Fans des Filmklassikers bringt Nike nun den Internationalist im Original-Colorway zurück in die Regale.

Den Nike Internationalist OG »The Breakfast Club« findet ihr hier:

NIKE Internationalist OG bei 43einhalb

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.