Nike Air Max Light

Nike Air Max Light

Der Nike Air Max Light war einer der ersten Sneaker, die in unseren Regalen standen. Im Jahr 1989 kam er zum ersten Mal auf den Markt und war zu dieser Zeit auch unter dem Namen Air Max II bekannt. Als direkter Nachfolger des ersten Air Max überhaupt, dem Nike Air Max 1 (1987) stellte er eine Weiterentwicklung hinsichtlich Leichtigkeit dar, die ihm seinen Namenszusatz „Light“ gab. Dank der im Vergleich zur PU-Mittelsohle wesentlich leichtern Polyurethan-Einlage war der Air Max Light bereits zwar Jahre nach der Einführung der Air Max Silhouette das erste Light-Weight-Update – und somit auch aus historischer Sicht ein wichtiges Modell für viele Nike Fans.

Seit 2007 erscheinen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Neuauflagen des Nike Air Max Lights. Nach einer etwas längeren Pause ist er nun in sehr starken Farbkombinationen  wieder zurück.