adidas Campus

Mit dem Campus bringt adidas in diesem Jahr einen echten Klassiker zurück in die Regale. In den 1970ern wurde der Sneaker erstmals unter dem Namen „Tournament“ eingeführt und 1980 schließlich in „Campus“ umbenannt. Sneaker-Sammler aus allen Himmelsrichtungen schwören auf diesen zeitlosen Sympathieträger, nicht erst seitdem die Beastie Boys den Campus weltbekannt machten. Denn im Jahr 1992 trugen die Rapper aus Brooklyn den Turnschuh auf ihrem Cover des Albums „Check Your Head“ und ließen ihn dadurch zu einer echten Ikone aufsteigen. Über die Jahre erschien der Basketball-Sneaker in zahllosen Farbvarianten. Immer mit dabei: die drei Streifen und die klassische Gummi-Sohle. Nun ist der Campus wieder da und hoffnungslose Nostalgiker, wie wir es sind, könnten uns nicht glücklicher schätzen!