adidas Deerupt

Kein BOOST, keine Blöcke in der Mittelsohle und die berühmten Drei Streifen sucht man auch vergebens. Mit ihrem neuesten Streich schlagen die kreativen Köpfe aus Herzogenaurach eine unerwartete Richtung ein!

Die neue adidas Originals Silhouette erinnert zwar stark an den Tennis HU und den NMD_R1, weist aber keines der bekannten Elemente auf, für die adidas Originals in den vergangen Jahren gefeiert wurde. Aber eigentlich sollte uns das kaum überraschen. Keine andere Brand treibt neue Technologien und Innovationen so radikal voran und probiert immer wieder Neues aus wie der deutsche Sportartikel Hersteller aus Franken.

Beim adidas Originals Deerupt verzichtet man zwar auf bekannte Details, setzt aber mit dem Grid neue Akzente und gibt dem jüngsten Runner einen einzigartigen Look! Das neue Modell ist minimalistisch und auffallend zugleich. Das auf ein Minimum reduzierte Upper trifft auf das einzigartige Grid-Material.

Die Inspiration für den neuen Look entstand in den sagenumwobenen Archiven in Herzogenaurach. Die dort schlummernden Schätze, der New York Runner und der Marathon Trainer aus den 80er Jahren, präsentierten das dehnbare Netz bereits auf ihren Mittelsohlen. Inspiriert von urbaner Stadtplanung und aktueller Architektur umfasst das Grid beim Deerupt Runner auch das Knit-Upper vollständig und wird damit zum mutigen Spiegel unseres Zeitgeistes. Foam-Taschen entlang der Innensohle sorgen für maximalen Fit, da sie sich um den Fuß schließen und für individuellen Komfort sorgen, der sich ständig seinem Träger anpasst.