adidas POD System

Als adidas Originals die Archive durchforstet hat, fanden die adidas-Designer den Cushion 2 von 1994/1995. Rückblickend war der Schuh seiner Zeit definitiv weit voraus. Die Idee hinter dem Cushion 2 bestand darin, die verschiedenen Elemente und Materialien zu kombinieren, um den besten Komfort und Flexibilität zu bieten - und damit war auch die Grundidee für das adidas POD System geboren!

Alle guten Dinge sind drei - das dachte sich adidas Originals auch bei der funktionalen Silhouette des neuen adidas POD-S3.1. Mit dem Schuh bringt adidas Originals ein Konzept aus der Vergangenheit zurück.

Der POD-S3.1 kombiniert nämlich das charakteristische Dämpfungssystem aus den Archiven mit modernen Technologien und steht damit für eine neue Sneaker-Generation. Hinter dem Namen POD System verbarg sich eine innovative, dreidimensionale Technologie für hervorragende Aufpralldämpfung und Stabilität.

Jetzt ist die einzigartige Dämpfung zurück - mit drei aktualisierten Modulen und einem Ziel: Ein Sneaker, mit absolut natürlichem Tragegefühl.

Die Bestandteile des adidas PODs

Die drei Module der Sohle bestehen zum einen aus federndem EVA im Vorderfuß. EVA wurde im Jahr 1955 entwickelt und steht für Ethylenvinylacetat, einem kautschukähnlichen Kunststoff, der sich durch eine hohe Wärmebeständigkeit auszeichnet und auch bei kalten Temperaturen widerstandsfähig und besonders langlebig ist. Dadurch hat die Sohle hat eine besonders schrittdämpfende Eigenschaft.

Im Mittelfuß-Bereich befindet dich das Brückenelement, die P.O.D Bridge. Sie stabilisiert den Mittelfußbereich und ermöglicht eine natürliche Fußbewegung. Die Bridge stammt ursprünglich vom adidas Torsion System aus dem Jahr 1989. Sie bietet Stabilität und Flexibilität, bei jeder Geschwindigkeit.

Nicht zu vergessen als drittes Bestandteil ist das BOOST Fersenmodell aus dem Jahr 2013, für die volle BOOST Power. Durch das TPU-Granulat, welches optisch aussieht wie Styropor, speichert man bei jedem Schritt die Energie in der Ferse effizienter und gibt sie wieder zurück.

Auch das Knit-Upper sollte man nicht außen vorlassen. Es soll dem Fuß nicht nur ein barfußähnliches Gefühl geben, sondern auch die perfekte Symbiose aus Style, Passgenauigkeit und Tragekomfort bieten.

Mit seiner einzigartigen Konstruktion, moderner Technologie und individueller Ästhetik steht der adidas POD-S3.1 für Funktionalität, die mehr bietet als nur die Summer der Einzelteile. Das POD System lässt sich von der Vergangenheit inspirieren, um die Zukunft zu gestalten und einen neuen Standard in der Fußbekleidung zu setzen.

All elements are good alone but greater together!