Nike Air Max Plus

Der Nike Air Max Plus kam 1998 erstmals auf den Markt und avancierte schon damals zum Liebling der Hip Hop- und Garage-Szene. Neben dem futuristischen Design hat der Plus auch technisch einiges auf dem Kasten.

Denn mit dem Plus präsentierte Nike kurz vor der Jahrtausendwende eine echte Innovation: Nicht nur dass der Sneaker mit der beliebten Air-Technologie im Vorder- und Hinterfuß ausgestattet wurde, obendrein verarbeitete Nike erstmals das Nike Tuned-Air System in einem Sneaker. Dieses sorgte für eine perfekte Dämpfung und verpasste dem Runner den Beinamen Nike Air TN. Das TN-Logo findet Ihr auch noch heute auf der Ferse. Ansonsten kommt der Sneaker mit einer robusten Zehenkappe aus Kunststoff, die ähnlich wie beim Air Presto den Schuh vor Schmutz schützt.