Nike SB

Nike SB

Die Marke mit dem Swoosh begann bereits im Jahr 1997 spezielle Sneaker zum Skateboarden zu produzieren. Zunächst führten die Skateschuhe bei Nike allerdings noch ein Nischendasein. Erst mit der Gründung des SB-Labels im Jahr 2003 und der Veröffentlichung des Dunk Low etablierte sich der Sportartikelhersteller endgültig in der Skaterszene. In den nächsten Jahren präsentierte Nike die weltbekannten Signature Modelle von Eric Koston, Stefan Janoski und Paul Rodriguez, die heute einfach nicht mehr wegzudenken sind. Alle Modelle von Nike SB überzeugen mit hoher Strapazierfähigkeit, griffiger Sohle und maximaler Stoßdämpfung. Damit sind sie perfekt zum Skaten geeignet und sehen obendrein auch noch verdammt gut aus!