Reebok Aztrek

Wir erinnern uns zurück als wäre es erst gestern gewesen, als wir als kleine Kiddies mit einem viel zu großen Schulranzen, Tattoo-Ketten, klobigen Turnschuhen und unserem Lieblings-Pullover von der Marke Chiemsee zur Schule gelaufen sind. Dort angekommen fieberten wir schon den Pausen entgegen, denn da »dealten« wir knallhart mit unseren Stickern: Egal ob Fußball-Spieler, niedliche Tier-Bilder oder Stars aus Film & Fernsehen - wer kein Stickeralbum besaß, galt als »uncool« und konnte gleich wieder nach Hause gehen. Und nach solch einem anstrengenden Tag in der Schule haben wir unseren Rucksack daheim einfach nur noch in die Ecke geworfen. Hausaufgaben?! Die konnten warten! Wir schauten lieber »Der Prinz von Bel Air« oder haben das verpixelte Jump’n Run-Spiel »Super Mario« auf unserem Gameboy gezockt… Ja, wir sind 90s Kids und ja, die 90er Jahre waren toll!

Es ist kein Geheimnis, dass dieses absolute Kult-Jahrzehnt jetzt wieder ein Revival feiert. Besonders die Mode- und Schuhtrends aus den 90ern sind 2018 angesagter denn je. So freuen wir uns auch sehr, dass Reebok Classic wieder ein echtes Retro-Schätzchen aus den Archiven geholt hat, den Reebok Aztrek.

Der Aztrek war in den 90er Jahren als innovativer Laufschuh richtungsweisend und sollte später zu Reeboks Kultstatus beitragen. Das Ursprungsdesign des Schuhs stammt vom gefeierten Sneaker-Designer Christian Tresser und verkörpert mit seiner klobigen Sohle und den bunten Akzenten Reeboks 90er-Jahre-Spirit, der natürlich perfekt zu dem aktuellen »Dad Shoe«-Trend passt!